EBW logo

Theologie/ Philosophie /Weltanschauung:

"Was wir glauben - Podiumsgespräch ‚Passion Christi'"

Datum: Do 14.11.19, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort:Katholisches Pfarrzentrum, Hospitalstraße 1, 95643 Tirschenreuth

Podiumsdiskussion

Passionsspiele haben eine lange Tradition. Aber sie sind nicht einfach Theaterinszenierungen, sondern sie erzählen vom christlichen Glauben. Mit einem Podiumsgespräch soll dieser Frage nachgegangen werden. Neben Kirchenvertretern werden auch Darsteller und andere Beteiligte darüber berichten, was die Darstellung der Passion Christi in ihnen auslöst, welche Bedeutung sie für ihren Glauben hat und welche Auswirkungen sie auf die Gesellschaft hat.


EUROPASSION

Über 80 Passionsspielorte aus 16 Ländern haben sich zur Vereinigung "Europassion" zusammengeschlossen. Oberstes Ziel ist die Verkündigung der Botschaft Christi durch die Darstellung der Passion. Mit den Passionsspielen wird auf die christlichen Wurzeln Europas hingewiesen und sich für ein christliches Europa eingesetzt. Auch Tirschenreuth hat sich der Europassion angeschlossen.

Podiumsteilnehmer:
Bischof Dr. Rudolf Voderholzer, Regensburg
Pfr. Georg Flier, Dekan, Tirschenreuth
ev. Pfrin Dr. Stefanie Schön, Tirschenreuth
Florian Winklmüller, Darsteller
Johannes Reitmeier, Autor und Regisseur
Franz Stahl, 1. Bürgermeister der Stadt Tirschenreuth
Vinzenz Rahn, Sprecher des Spielerrates

Moderation: Sonja Ettengruber, Straubinger Tagblatt

Veranstalter: Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Regensburg, Obermünsterplatz


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben